Willkommen auf der Website der Gemeinde Arth



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Schriftgrösse:
  • A-
  • |
  • A
  • |
  • A+

Neuigkeiten

Druck VersionPDF

Einbürgerungsgesuche in der Gemeinde Arth

Folgende Personen haben ein Einbürgerungsgesuch in der Gemeinde Arth gestellt:

Harry Adeyemi, geboren 12. Juli 2001, von Nigeria, Wohnsitz in der Schweiz seit 14 Jahren, wohnhaft 6410 Goldau, Gotthardstrasse 25C

Robert Henrik von Dewitz, geboren 4. Januar 1995, von Deutschland, Wohnsitz in der Schweiz seit Geburt, wohnhaft 6414 Oberarth, Tramweg 43B (ehemals Brüölring 5B).

Einwände oder Bemerkungen:
Innert 20 Tagen kann jedermann zu den Einbürgerungsgesuchen bei der Einbürgerungsbehörde Arth, Rathausplatz 6, Postfach 263, 6415 Arth, Einwände oder Bemerkungen anbringen (§ 8 Abs. 2 kBüG).
Personen, die Einwände oder Bemerkungen anbringen, haben im Einbürgerungsverfahren keine Parteistellung (§ 8 Abs. 3 kBüG).

Die Frist dauert vom 1. Dezember 2017 bis und mit 11. Januar 2018 (Gerichtsferien berücksichtigt).

Datum der Neuigkeit 30. Nov. 2017