Willkommen auf der Website der Gemeinde Arth



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Schriftgrösse:
  • A-
  • |
  • A
  • |
  • A+

Neuigkeiten

Druck VersionPDF

Zweite Pflanzenaktion "Alternativpflanzen statt Neophyten im Garten"

Das Ressort Umwelt-Sicherheit der Gemeinde Arth setzt alles daran, dass exotische und problematische Pflanzen aus Privatgärten entfernt werden. Einwohner können mit Neupflanzungen einen Beitrag zu mehr Natur im Siedlungsgebiet leisten.

Die Gemeinde Arth führt zum zweiten Mal eine Wildsträucheraktion durch. Die Einwohner können bis Ende August mit dem Bestellformular auf der Homepage der Gemeinde Arth (siehe unten) gratis Wildsträucher bestellen. Dazu müssen Sie das Bestellformular downloaden und der Abteilung Infrastruktur-Umwelt-Sicherheit einsenden.

Die einheimischen Sträucher und Rosenarten sollen Privatgärten in der Gemeinde verschönern. Gartenbesitzer sollen motiviert werden, exotische und problematische Pflanzen, sogenannte Neophyten, aus ihren Gärten zu entfernen und gegen einheimische Pflanzen einzutauschen. Mit einheimischen Pflanzen schafft man einen wichtigen Lebensraum für Bienen, Vögel, Schmetterlinge sowie für viele andere Tiere.

Die bestellten Wildsträucher werden im Herbst 2018 abgegeben. Die Aktion gilt nur für Einwohner der Gemeinde Arth. Die Gemeinde Arth behält sich das Recht vor, grössere Bestellmengen anzupassen, wenn die Nachfrage das Budget der Aktion übersteigt.


Dokument Pflanzenaktion2018.pdf (pdf, 44.3 kB)


Datum der Neuigkeit 4. Juli 2018