http://www.arth.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1484308&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
08.12.2022 01:37:17


Kriegsgeschehen in der Ukraine: Infos der Gemeinde Arth

Aufgrund der aktuellen Lage in der Ukraine erreichen uns vermehrt Anfragen zu Schutzplätzen in der Gemeinde Arth und Abgabe von Jod-Tabletten.

Das wichtigste zuerst: Unsere Landesregierung und das Bundesamt für Bevölkerungsschutz, BABS, beurteilen die Situation laufend und aktuell befinden wir uns immer noch in einer «normalen Lage». Der Bund hat allgemeine Infos hier veröffentlicht, sowie der Kanton Schwyz hier.

___________________________________________________________________________

Gemeindeführungsstab

Der Stabschef des Gemeindeführungsstabs der Gemeinde Arth hat aufgrund der Geschehnisse in der Ukraine Kontakt mit den kantonalen Behörden aufgenommen. Die Erkenntnisse werden nun laufend auf dieser Seite veröffentlicht, damit sich die Bevölkerung der Gemeinde Arth informieren kann.

___________________________________________________________________________

Schutzraumzuweisung

Die Schutzraumzuweisung erfolgt im Kanton Schwyz über das "Amt für Militär, Feuer- und Zivilschutz". In der Gemeinde Arth sind genügend Schutzplätze vorhanden. Wer über einen vollwertigen Schutzraum im Wohnhaus verfügt, ist automatisch diesem zugewiesen. Sonstige Zuweisungen in einen nahegelegenen Schutzraum werden durch das "Amt für Militär, Feuer- und Zivilschutz" kommuniziert, sofern es die sicherheitspolitische Lage erfordert. Eine Übersicht der Schutzbauten finden Sie hier.

Für weitere Infos betreffend Schutzraumzuweisung konsultieren Sie bitte die Internetseite des Amts für Militär, Feuer und Zivilschutz

___________________________________________________________________________

Jod-Tabletten

Die Gemeinde Arth befindet sich grundsätzlich ausserhalb der Gefahrenzone der in der Schweiz vorhandenen Atomkraftwerke, womit nicht automatisch Jodtabletten abgegeben werden. Bund und Kanton überprüfen laufend die Lage und würden eine allfällige Verteilung der Tabletten, auch bei einem entsprechenden Ereignisfall im Ausland, bei den Gemeinden rechtzeitig veranlassen. Aktuell besteht dazu jedoch keine Veranlassung.

___________________________________________________________________________

Infostelle für ukrainische Staatsangehörige in der Gemeinde Arth

Schutzsuchende ukrainische Staatsbürger können die Aufenthaltsbewilligung "S" beantragen. Um die Eingliederung möglichst einfach zu gestalten, wurde die Zusammenarbeit mit der Caritas Arth intensiviert. Ukrainische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger können sich bei der Caritas Arth melden, damit sie weitere Hilfe (wie z.B. Antrag auf Nothilfe, Infos zum Schutzstatus "S", Schuleintritt, usw.) erhalten. Dennoch sollen die schutzsuchende Personen Kontakt mit einem Bundesasylzentrum BAZ aufnehmen, damit die Registrierung erfolgreich vorgenommen werden kann. 

Kontaktdaten der Caritas Arth: 
Caritas Arth, Luzernerstrasse 19, 6415 Arth  /  041 855 21 80  /  arth@caritas.ch

Die Öffnungszeiten von Caritas Arth sind: 
Montag bis Donnerstag: 09:00 – 11.30 Uhr  //  14.00 – 16.30 Uhr 
Freitag: 09.00 – 11.30 Uhr

___________________________________________________________________________

Unterbringung von ukrainischen Flüchtlingen bei Privaten

Während der Dauer des zulässigen Aufenthalts ist die Unterbringung von ukrainischen Staatsbürgern bei Privatpersonen gestattet, falls diese freiwillig und ohne Vergütung erfolgt. 

Privatpersonen, die Unterkünfte zur Verfügung stellen möchten, melden sich bei:

___________________________________________________________________________

Deutschkurs für ukrainische Staatsbürger

Das Kompetenzzentrum für Integration (www.kom-in.ch) hat eigens für ukrainische Staatsbürger einen Deutschkurs gestaltet. Das Anmeldeformular ist zuunterst aufgeschaltet und können direkt an komin zugestellt werden. 

___________________________________________________________________________

Stromausfall bei mehr als 4 Stunden

Bei einem Stromausfall ist auch das Telefonnetz sowie das Internet unterbrochen. Sollte der Stromausfall die Dauer von 4 Stunden überschreiten, wird der Notfalltreffpunkt für die Bevölkerung eingerichtet. Weitere Infos finden Sie hier.


Dokument Deutschkurs für Ukrainerinnen und Ukrainer (pdf, 269.5 kB)


Datum der Neuigkeit 11. Apr. 2022
  zur Übersicht