Willkommen auf der Website der Gemeinde Arth



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Schriftgrösse:
  • A-
  • |
  • A
  • |
  • A+

Neuigkeiten

Druck VersionPDF

Corona-Virus (Update Information 4.3.2020, 15:00 Uhr)

Update Information vom 4.3.2020

Der Kanton Schwyz hat eine Informationsseite zum Corona-Virus aufgeschaltet.

www.sz.ch/coronavirus

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem angefügten Dokument "Elterninformation Kanton".

 

Update Information vom 28.2.2020, 15:00 Uhr

Der Schulunterricht am Montag, 2.3.2020 findet gemäss Stundenplan statt.

Aufgrund der aktuellen Situation und der Ausbreitung des Coronavirus stuft der Bundesrat die Situation in der Schweiz als besondere Lage gemäss Epidemiengesetz ein. Er verbietet Grossveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen. Dieses Verbot tritt sofort in Kraft und gilt mindestens bis am 15. März 2020. Durch diese Massnahme soll die Verbreitung des Coronavirus in der Schweiz eingedämmt werden.

Für Schulen, Kitas, Heime und andere Ausbildungs- oder Betreuungsinstitutionen sind zurzeit keine besonderen Massnahmen nötig. Normale Hygienevorschriften beachten (regelmässiges Händewaschen, niesen oder husten nur in Papiertaschentücher oder Armbeuge)

Beachten Sie jedoch bitte die Empfehlungen für Personen, die innerhalb von 14 Tagen nach einem Auslandaufenthalt Symptome wie Fieber, Husten oder Atembeschwerden entwickeln. Informationen dazu finden Sie unter «Empfehlungen für Reisende»

 

Information vom 27.2.2020, 14:00 Uhr

Aus China und weiteren Ländern werden immer mehr Fälle des neuen Corona-Virus gemeldet.

Die Schulleitung ist in Kontakt mit dem Schulgesundheitsdienst des Kantons Schwyz und befolgt deren Weisungen. Aktuell können wir Folgendes mitteilen:

  • Momentan sind laut BAG für Schulen, Kitas und andere Ausbildungs- oder Betreuungsstätten keine besonderen Massnahmen nötig. Normale Hygienevorschriften beachten (regelmässiges Händewaschen, niesen oder husten nur in Papiertaschentücher oder Armbeuge)
  • Besorgte Eltern sollen sich direkt an die Hotline des BAG wenden, Telefon +41 58 463 00 00
  • Sollten bis zum Schulbeginn am Montag Massnahmen nötig werden, informieren wir auf unserer Homepage. Am Montag werden alle Klassen mit einer entsprechenden Elterninformation bedient.
  • Grundsätzlich gilt: Kinder, welche Grippesymptome aufweisen, sollen zu Hause bleiben.

Weiterführende Informationen:

Auf der Homepage des Bundesamts für Gesundheit (BAG) finden sich laufend aktualisierte Informationen: https://www.bag.admin.ch/

Beachten Sie bitte auch das angefügte Dokument des Kantonsärztlichen Dienstes zum richtigen Händewaschen und weiteren Hygienevorschriften.

 


Dokumente Info_Kanton.pdf (pdf, 283.6 kB)
Elterninformation_Kanton.pdf (pdf, 72.6 kB)


Datum der Neuigkeit 27. Feb. 2020