Willkommen auf der Website der Gemeinde Arth



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Schriftgrösse:
  • A-
  • |
  • A
  • |
  • A+

Neuigkeiten

Druck VersionPDF

Informationen zum Schulstart

Am 23. August starten 930 Schülerinnen und Schüler mit 99 Lehrpersonen ins neue Schuljahr. Die Covid-19-Pandemie beeinflusst weiterhin auch den schulischen Alltag. 

Folgende Punkte sind im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie zu beachten:

  • Falls ein Kind Corona-Symptome hat, darf es nicht in die Schule. Kinder, die krank sind, dürfen sowieso nicht in die Schule kommen. 
  • Die repetitiven Tests ab der 3. Klasse werden bis auf weiteres durchgeführt. Es werden nur diejenigen Kinder getestet, deren Eltern ihr Einverständnis gegeben haben. Für die Abmeldung reicht eine Information an die Lehrperson, für die Anmeldung benötigen wir eine Einverständniserklärung (siehe Download).

Wir bitten alle um Ihr Verständnis für die Massnahmen und danken für die Einhaltung der Vorgaben. Selbstverständlich passen wir unser Schutzkonzept laufend den neuen Entwicklungen an und hoffen, dass der Präsenzunterricht das ganze Schuljahr auch dank der Schutzmassnahmen möglich sein wird. Unser Interesse gilt den Kindern, sie haben auch in dieser besonderen Lage ein Recht auf Bildung. 

Kommunikation mit KLAPP
Die digitale Kommunikation wird an den Gemeindeschulen Arth-Goldau neu ausschliesslich mit dem Kommunikationstool KLAPP geführt. KLAPP ist ein Programm, welches die Kommunikation wesentlich vereinfacht und datenschutztechnisch sicher ist. Selbstverständlich ist für Eltern das Tool und die Nutzung gratis und werbefrei. Die Anmeldung mit Login erhalten die Eltern am ersten Schultag.

Unentschuldigtes Fernbleiben vom Unterricht
Sollte ein Kind nicht im Unterricht erscheinen, werden die Eltern gleich nach Schulstart via KLAPP informiert. Bei längerem unerklärlichen Fernbleiben versuchen die Lehrpersonen, die Eltern zusätzlich telefonisch zu erreichen. 

Kilbi Oberarth
Es ist Tradition, dass die Kinder am Nachmittag der Oberarther Kilbi frei haben. Da der Anlass coronabedingt leider abgesagt werden musste, findet an diesem Nachmittag Unterricht nach Stundenplan statt. 

Informationen zur Lage im Zusammenhang mit Covid-19 werden jeweils am Mittwoch auf dieser Homepage publiziert. 


Dokument 210519_Einverst_Erklarung_Kinder_Jugend.pdf (pdf, 118.8 kB)


Datum der Neuigkeit 19. Aug. 2021