Willkommen auf der Website der Gemeinde Arth



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken
  • Schriftgrösse:
  • A-
  • |
  • A
  • |
  • A+

Veranstaltungen

Druck Version



Am Fuss der Seite www.arth.ch/anlaesse befindet sich ein Link für den Eintrag Ihrer Anlässe. Ihre Veranstaltung wird spätestens innerhalb von drei Werktagen auf der Homepage aufgeschaltet.

Um Mehrfacheinträge zu verhindern, kontrollieren Sie bitte vor dem Eintrag, ob Ihr Anlass nicht bereits erfasst ist. Besten Dank!

Wer Anlässe veranstaltet, welche für den Tourismus interessant sind, kann diese zudem auf der Tourismus-Seite der Gemeinde Arth unter www.rigi.ch/veranstaltungsformular eintragen.


_________________________________________________________________________________________


Lesung mit Theres Roth-Hunkeler

27. Mai 2019
19:30 Uhr

Ort:
Kantonsbibliothek Schwyz
Rickenbachstrasse 24
6430 Schwyz
Preise:
kostenlos, Türkollekte (Anmeldung erwünscht)
Organisator:
Volkshochschule Schwyz
Kontakt:
Sekretariat
E-Mail:
sekretariat@vhsz.ch
Anmeldung:
https://bv-sz.ch/events/lesung-mit-theres-roth-hunkeler/anmeldung-theres-roth-hunkeler/
Website:
http://www.volkshochschule-schwyz.ch


Lesung mit Theres Roth-Hunkeler
Foto: Ayse Yavas

In Zusammenarbeit mit der Kantonsbibliothek Schwyz und dem Innerschweizer Schriftstellerinnen- und Schriftstellerverein ISSV.

Theres Roth-Hunkeler, Baar
Theres Roth-Hunkeler, geboren 1953 in Hochdorf LU. Arbeit für die Presse in den Bereichen Erwachsenenbildung und Literatur. Veröffentlichung von Kurzgeschichten in Anthologien, Literaturzeitschriften und Tageszeitungen. Förderpreise des Kantons Luzern und der Stadt St. Gallen. Auszeichnung am Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb 1991. Theres Roth-Hunkeler schreibt und publiziert Romane, Prosatexte und Essays in Anthologien und Zeitschriften, tritt auf als Autorin und Moderatorin und bloggt über Haupt- und Nebensächliches. Sie lebt in Baar/Zug und oft in Berlin und freut sich über Echo und Kontakt.

Theres Roth-Hunkeler (Foto: Ayse Yavas)