https://www.arth.ch/de/vereine/bergsturzspur/welcome.php?action=showobject&object_id=8839
25.05.2024 16:39:35



B 3 Sägel

Sägel
Beschreibung
Der Wanderer verlässt nun den Bach Richtung Norden und folgt der Ablagerungsgrenze.
Das Sumpfgebiet des Sägel liegt zu unserer Rechten, dahinter der Lauerzer See. Zu unserer Linken liegen vereinzelt Bergsturzbrocken.

Nach einem Weiher mit Insel kommt man ans Ende eines Fahrsträsschens.
Beim Blick Richtung Rossberg erkennt man Steinerberg mit seiner markanten Kirche. Durch das links davon liegende kleine Tal donnerte bereits im Jahr 1222 ein Bergsturz zu Tal und zerstörte das Dorf Röthen. Es wurde danach als Streusiedlung wieder aufgebaut. 1806 wurde diese Gegend erneut verschüttet. Man überliess sie nun der Natur. Heute steht da ein prächtiger Wald.

zur Übersicht