Willkommen auf der Website der Gemeinde Arth



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken
  • Schriftgrösse:
  • A-
  • |
  • A
  • |
  • A+

Veranstaltungen

Druck Version



Am Fuss der Seite www.arth.ch/anlaesse befindet sich ein Link für den Eintrag Ihrer Anlässe. Ihre Veranstaltung wird spätestens innerhalb von drei Werktagen auf der Homepage aufgeschaltet.

Um Mehrfacheinträge zu verhindern, kontrollieren Sie bitte vor dem Eintrag, ob Ihr Anlass nicht bereits erfasst ist. Besten Dank!

Wer Anlässe veranstaltet, welche für den Tourismus interessant sind, kann diese zudem auf der Tourismus-Seite der Gemeinde Arth unter www.rigi.ch/veranstaltungsformular eintragen.


_________________________________________________________________________________________


Literaturkurs mit Dr. Ilja Johannes Karenovics

3. Nov. 2022
19:30 - 21:00 Uhr

Ort:
I de Fabrik
Laubstrasse 4
6430 Schwyz
Preis:
Fr. 160.00
Preise:
Mitglieder: CHF 140.00
Nichtmitglieder: CHF 160.00
(Anmeldung erforderlich)
Organisator:
Volkshochschule Schwyz
Kontakt:
Sekretariat
E-Mail:
sekretariat@vhsz.ch
Anmeldung:
https://vhsz.ch/thema/literaturkurs-mit-dr-ilja-johannes-karenovics-3/
Website:
https://vhsz.ch


Als „ungleiche Brüder“ wurden Russland und die Ukraine beschrieben; als „familiär“ – im Positiven wie im Negativen – ihr Verhältnis. Nicht um die Geschichte der so engen wie zuletzt wieder auch höchst problematischen Beziehungen der beiden Nationen soll es in diesem Kurs gehen, sondern dezidiert unpolitisch um literarische Geschichten aus zwei miteinander verwobenen Kulturen.

Daten:
03.11.2022, 19:30 Uhr
08.11.2022, 19:30 Uhr
15.11.2022, 19:30 Uhr
22.11.2022, 19:30 Uhr

Bild: A. u. S. Tkachev, „Sommer 1992“

Der Literaturkus findet ‚i de Fabrik, Laubstrasse 4, Schwyz statt. Eine Teilnahme per Zoom ist möglich, bitte unter den Bemerkungen angeben.

Referent: Dr. Ilja Johannes Karenovics
Dr. Ilja Karenovics studierte Russische Philologie, Philosophie und Neuere deutsche Literaturwissenschaft in Basel und Genf. Er arbeitete als Verlagslektor, Übersetzer/Dolmetscher und Hochschulassistent. Heute leitet er das Ressort Bildungsangebote und die wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Basel, an der er auch regelmässig literaturwissenschaftliche Lehraufträge wahrnimmt.

 Literaturkurs mit Dr. Ilja Johannes Karenovics